Serving the children of the world

Kiwanis Club Karlsruhe, eMail: club@kiwanis-karlsruhe.de
  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  WILLKOMMEN BEIM KIWANIS CLUB KARLSRUHE

 

 

DIE STADT STUTENSEE BEDANKT SICH BEIM KIWANIS CLUB KARLSRUHE FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG DER  "STUTENSEE FLÜCHTLINGSHILFE E.V."

 

 

Am 20.09.2021 bedankte sich die Oberbürgermeisterin der Stadt Stutensee Frau Petra Becker beim Kiwanis Club Karlsruhe für die Unterstützung der "Stutensee Flüchtlingshilfe e.V." .

 

Der Kiwanis Club Karlsruhe hat den von der "Stutensee Flüchtlingshilfe e.V." betreuten Flüchtlingskindern in den Jahren 2020 und 2021 -30- Schulranzen zur Verfügung gestellt.

 

Den Kindern wurde dadurch der Start in den Schulalltag erleichtert. 

 

Bildmitte: Oberbürgermeisterin der Stadt Stutensee Petra Becker rechts: Heinz Maier (Vorsitzender) von der "Stutensee Flüchtlingshilfe e.V." links: Bernhard Lohner (Präsident), Elisa Rastatter und Reinhold Buhr vom Kiwanis Club Karlsruhe

Bildvordergrund: Kinder mit vom KC Karlsruhe zur Verfügung gestellten Schulranzen

 

 

Laufen mit Herz 2021

 

 

Unser bewährtes Duo Peter und Jörn Vorwald ging wie auch in den letzten Jahren für den Kiwanis Club Karlsruhe am 19.09.2021 bei der Aktion "Laufen mit Herz" an den Start .

Die erlaufenen Spenden in Höhe von 2320 € gehen wieder an das soziale Projekt des Clubs:

 

"Libelle - zur Unterstützung Karlsruher Kinder in Not".

 

 


Peter und Jörn Vorwald mit Coach Reinhold Buhr (unten rechts in der Mitte)

 

Der Kiwanis Club Karlsruhe bedankt sich bei den beiden Läufern für ihr vorbildliches Engagement

und den erlaufenen Spenden

 

 

 

 

Der Kiwanis Club Karlsruhe erhielt von der BBBank Stiftung einen Förderbetrag von 10 000 € 

im Rahmen der Aktion "Gemeinsam Gutes tun" 

Aktion "Gemeinsam Gutes tun"

  

Kinderlachen, strahlende Augen, ein buntes Gewusel aus Erstklässlern, Schulranzen und Schultüten – so sollte ein erster Schultag sein. Doch nicht für alle Kinder in Deutschland ist dieser Tag so unbeschwert. Einigen fehlen die wichtigsten Materialien zum Schulbeginn – ein Schulranzen, ein Federmäppchen oder eine schöne Brotdose. Die BBBank Stiftung möchte dies ändern.  

Schulranzenprojekt

 

Der Kiwanis Club Karlsruhe verfolgt mit seinem „Schulranzenprojekt“ das gleiche Ziel und erhält deshalb diese Zuwendung. Die 10 000 € sind zweckgebunden und dienen ausschließlich der Beschaffung von Schulranzen für Erstklässler aus bedürftigen Karlsruher Familien.

 


Den symbolischen Spendenscheck über 10.000 Euro übergab Spendenpate Benjamin Burger, BBBank-Regionaldirektor in Karlsruhe, am 23.7.2019 an Dr. Martin Lenz, Bürgermeister der Stadt Karlsruhe und Schirmherr des Kiwanis-Projekts „Libelle“ sowie an Reinhold Buhr, dem Präsidenten des Hilfsfonds des Kiwanis – Clubs Karlsruhe und an Elisabeth Rastatter, die Beauftragte des Clubs für das Schulranzenprojekt.

 

Das Dankeschön eines Kindes für den erhaltenen Schulranzen.